+261 020 26 237 13   info@aloestraveltours.com

HOME > DEUTSCH > ALLGEMIENE INFOS > ALLGEMEINE INFOS

ALLGEMEINE INFOS

Willkommen auf der Insel Madagaskar, „der fast eigene Kontinent“

Madagaskar wurde etwa vor 1000-1500 Jahren mit Menschen besiedelt.

Vermutet wird, dass die ersten Einwanderer über Afrika kamen.

Später wanderten dann Inder, Malayen, Araber, Chinesen und Europäer ins Land. Heute leben 18 Volksstämme über die ganze Insel verstreut und bilden ein buntes und exotisches Völkergemisch.

Menschen leben in sehr bescheidenen Verhältnissen.

DIE MADEGASSEN

Um ihr hartes, karges leben zu meistern, nehmen sie auch heute noch zahlreiche Sitten und Gebräuche zur Hilfe. Dieser kulturelle Reichtum ist während der Reise durchs Land auf unterschiedlichste Weise erkennbar.

Die Madagassen haben einen ausgeprägten Familiensinn, die Familienbande sind ihnen über alles wichtig. Auf Madagaskar sind alle Weltreligionen vertreten, wobei der größte Teil der Bevölkerung Christen sind. Bestimmend für die Madagassen ist neben der Konfession nach wie vor die Naturreligion. Ein wichtiger Bestandteil im täglichen Leben ist die Verehrung der Ahnen, vornehmlich der Totenkult mit Totenumbettung.

ANTANANARIVO, die Stadt der Tausend

Kurz auch TANA genannt liegt im Zentralen Hochland, umgeben von pittoresken Reisterassen und hohen Gebirgszügen.
Tana ist das unumstrittene Zentrum von Kultur, Industrie, Bildung Handel und Politik Madagaskars. Die Stadt hat einen groß angelegten Zoo, der Ihnen einen Überblick über die Flora und Fauna der Insel gibt. In einem angeschlossenen Museum erhalten Sie Auskunft über die Entwicklung der Fauna und zur Völkerkunde. In der pulsierenden Metropole treffen Sie auf zahlreiche Märkte, hier verkaufen die Bauern täglich ihre Erzeugnisse.
Von Tana aus sind erlebnisreiche Touren und Besichtigungen möglich.
Die Hauptstadt ist der Dreh- und Angelpunkt für die Inlandsflüge zu weit entlegenen Zielen.

DAS KLIMA

Bedingt durch die Größe der Insel und die unterschiedlichen Landformationen erleben Sie unterschiedliche Klimazonen, mit afrikanischen und asiatischen Klimaeigenschaften.

Im Westen der Insel, in der Region von Majunga bis Morondava ist das Klima sehr trocken und heiß, vergleichbar mit dem Afrikas.
Im zentralen Hochland, in der Region um Antananarivo und Fianarantsoa liegt das landwirtschaftliche Zentrum mit seinen grünen Reisterassen. Hier herrschen starke wechselhafte Temperaturen zwischen Tag und Nacht. Die mittleren Temperaturwerte liegen im Südwinter bei 10 bis 20 Grad, es ist trocken und regnet kaum. Im Südsommer sind die Mittelwerte bei ca 15 bis 25 Grad.

Im Osten der Insel, in der Region von Sambava bis Fort-Dauphin gibt es die großen Regenwaldflächen, hier herrscht aufgrund der Monsunwinde aus Asien beständiges feuchtheißes Wetter mit hohen Niederschlagswerten. Die Temperaturen erreichen Mitterwerte von 25 bis 30 Grad.

Ausfuhr / Zollbestimmungen

Auch für Madagaskar gilt : keine Ausfuhr von Edelsteinrohware, endemische geschützte Pflanzen, Tier sowie Kulturgütern. Das bringt bei den Flughafenkontrollen unnötig Ärger und viele Diskussionen. Für manche Pflanzen und für geschliffene Halbedelsteine besteht jedoch durchhaus die Möglichkeit zur offiziellen Ausfuhr. Hierfür müssen Ausfuhrbescheinigungen besorgt werden.

Einreiseformalitäten

Für Madagaskar muss ein Reisevisum beantragt werden. Tragen Sie Sorge dafür, einen noch mindesten für ein ½ Jahr gültigen Reisepass zu haben, der bei Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist, bevor er beim Konsulat in Berlin eingereicht wird.

Fluglinie

Madagaskar betreibt eine eigene Fluglinie, in die der Reisende durchaus Vertrauen schöpfen kann. Außerdem kann Madagaskar mit AIR FRANCE oder TÜRKISCH AIRLINES. oder SAA erreicht werden. Die Inlandsflüge werden jedoch alle von Air Madagaskar bedient.

Fotomaterial, Batterien, Computerdisks und Tonträger

Nehmen Sie deshalb für Ihren Bedarf genügend mit. Zum Aufladen der Akkus brauchen Sie keinen speziellen Adapter, nehmen Sie einen Standard, im Land sind die Steckdosen Französisch.

Gesundheitsschutz

An Malaria zu erkranken ist nicht auszuschließen, da Sie durch verschiedene Klimazonen mit feucht warmen Temperaturen reisen. Konsultieren Sie deshalb vorher Ihren Hausarzt damit er Ihnen die entsprechenden Malariaprophylaxe empfiehlt und verschreibt. Sie erhalten auch zuverlässig Auskunft über die Tropeninstitute. Auf jeden Fall sollten Sie sich mit den Anzeichen von Malaria vertraut machen.
Denken Sie an Ihre persönliche Reiseapotheke.

Der Tourismus in Madagaskar steckt noch in den Kinderschuhen. Achtung beim Essen, meiden Sie frischen Salat und offene Getränke. Nehmen Sie geeignete Medikamente für Magen- und Darmprobleme mit. Denken Sie bitte an den Sonnenschutz für den Kopf und die Haut. Durch die oft hohen Temperaturen benötigen Sie sehr viel Trinkwasser, welches Sie in geschlossenen Flaschen kaufen können.

Kleidung

Tragen Sie immer den Temperaturen entsprechend geeignete Bekleidung. Auch in Madagaskar kann es kalt werden und vor allem auch regnen. Tagsüber ist leichte Sommerkleidung aus Baumvolle zu empfehlen. Abends und nachts wird es spürbar kühler, deshalb gehört auch ein leichter Pullover oder leichter Regen- und Windschutz ins Gepäck. Wählen Sie für Wanderrouten geeignetes Schuhwerk, eingelaufene bequeme Wanderschuhe.

Zahlungsmittel

Die bisherige Währungseinheit „ Franc Malagasy „ wurde durch den „ Ariary „ ersetzt. Ähnlich wie bei der Euro Umstellung, tauchen noch beide Währungseinheiten auf. Ein erster Umtausch empfiehlt sich am Flughafen bei Ankunft.
Kreditkarten finden noch keine allgemeine Akzeptanz. . Der Euro wird in den Banken und großen Hotels gut akzeptiert.

WELCOME TO ALOES TRAVELS TOURS

Für Sie ist wichtig

Wir haben über 20 Jahren touristische Erfahrungen Wir sprechen Deutsch Wir beraten Sie gern (...)

erfahren Sie mehr

Uns ist wichtig

Einen Beitrag zum Tourismus und damit für die wirtschaftliche Entwicklung der Insel Madagascar zu leisten. Die (...)

erfahren Sie mehr

Flip book

NEWS


Aieaie im nördlichen Bereich von Madagaskar

erfahren Sie mehr

  +261 (0)34 34 000 00   info@aloestraveltours.com

FAUNA und FLORA

Ask your question!

How many are there species in Madagascar about insect

Faly Rakotoarivony

Is there a guide who master two language ?

Rakotoarimanana Sylvia