+261 020 26 237 13   info@aloestraveltours.com

HOME > DEUTSCH > RUNDREISEN > Madagaskar für Vogelfreunden

Madagaskar für Vogelfreunden

PERINET

grenzt unmittelbar an das Regenwaldgebiet und ist ein Paradies für Natur- und Vogelfreunden.

Sie bleiben zwei Tage im Naturreservate
In den Reisfeldern kann man die Kuh-Reiher, Silberreiher sowie Schwarzschnabelfischer sehen.

In PERINET und MANTADIA werden Sie sicher die Gelegenheit haben, Mähnenibisse ,
Hammerköpfe, Graukehlrallen und Vasapapageien zu bestaunen.

Ihr lokaler Führer wird versuchen, Ihnen die Binden-
und Schuppenerdracke , die Graukehlralle und Madagaskar Zwergfischer, Blaucoua, Zimtracke
Zugvogel überwintert in Madagaskar im Sommer ,Eisvogel zu zeigen.

Es geht weiter über das Hochplateau, vorbei an toll angelegten Reisterassen. An einigen
Teichen und Flüssen werden Sie Rotschnabelenten, Schwarzschnabelfischer, Flussuferläufer, und Madagaskar Bekassine sehen.

Die nächste Etappe ist der Nationalpark von RANOMAFANA und UMGEBUNG

Dieser Nationalpark beherbergt viele Lemuren und andere Säugetiere. Außerdem ist hier auch das Gebiet um endemische Vogelarten beobachten zu können.
Die Liste ist lang, es gibt hier ungefähr über 100 Vogelarten.
Der seltengewordene Schwarzkopf Vanga oder die olivenbauch Newtonie, sind nur die einige der Wunderbachen Vögel, die man hier mit höchster Wahrscheinlichkeit antrifft.

Weiter geht es in Richtung Süden über die Zufahrt auf die RN7 und man erreicht das Isalo Gebirge.

Während der Wanderung sind Bensonrötel, Madagaskar Wiedehopf, Rostbauch Newtonie zu sehen.

Weiterfahrt über Tuléar nach Ifaty. Während der Fahrt besteht die Möglichkeit, die
Madagaskarsperber und , den Echsenhabicht, Rotbug- Grüntauben oder die Elsternvanga zu sehen.

Der Morgenspaziergang führt Sie zum Baobab Wald. Wir sind auf der Suche nach der Langschwanzerdracke, Sichelstelzenralle, und nach dem Madagaskar Buschsänger. Danach besuchen wir einen kleinen Salzsee , um Madagaskar

Regenpfeifer beobachten zu können.

In der Nähe von Tuléar liegt die St Augustin Bucht und wir fahren von dort zum Kalktafelberg um nach dem von wenigen Jahren neu entdeckten Rotschultervanga sowie nach dem breitschopf

Seidenkuckuck zu sehen. Am Nachmittag auf dem Rückweg besuchen wir das Arboretum von Antsokay. Allein die Vielfalt der pflanzen und Vögelwelt lohnt einen Besuch.

Letzte Etappe der Reise ist die Überfahrt nch Anakao
Wir unternehmen einen Ausflug zu der Insel Ve , die Heimat der Rotschnabeltropicvogel “Paille en Queue”.

Wir empfehlen auch die Verlängerung in Fort-Dauphin und im Gebiet von Ampijoroa.

WELCOME TO ALOES TRAVELS TOURS

Für Sie ist wichtig

Wir haben über 20 Jahren touristische Erfahrungen Wir sprechen Deutsch Wir beraten Sie gern (...)

erfahren Sie mehr

Uns ist wichtig

Einen Beitrag zum Tourismus und damit für die wirtschaftliche Entwicklung der Insel Madagascar zu leisten. Die (...)

erfahren Sie mehr

Flip book

NEWS


Aieaie im nördlichen Bereich von Madagaskar

erfahren Sie mehr

  +261 (0)34 34 000 00   info@aloestraveltours.com

FAUNA und FLORA

Ask your question!

How many are there species in Madagascar about insect

Faly Rakotoarivony

Is there a guide who master two language ?

Rakotoarimanana Sylvia